Archiv - Festival der Regionen 2011

Sie befinden sich im Projektarchiv eines vergangenen Festivals.

Schritt für Schritt / Drehscheibe

„Schritt für Schritt“ ist eine Aufforderung zum Umsteigen.  An ca. 30 Stellen in der Stadt werden Tanzschritte aufgemalt. Die Schritte sind Anleitungen zu unterschiedlichen Tänzen der Einwohnerinnen und Einwohner von Attnang-Puchheim. Von Walzer und Polka bis hin zu afrikanischen, türkischen oder russischen Tänzen soll einem Querschnitt der Bevölkerung mit ihren Tänzen entsprochen werden. Als Information dazu wird eine Broschüre mit kulturgeschichtlichen Hinweisen und Interviews auf die jeweiligen Tänze aufgelegt.
Der Kreis als Zeichen für Offenes und Geschlossenes, als in alle Richtungen Weisendes. Unterteilt in 60 Einheiten symbolsiert er auch die Zeit – eine Bahnhofsuhr im Liegen. Ein Zebrastreifen in Kreisform. Der Mensch als gehendes Wesen im Verkehr – ZEIT ZUM UMSTEIGEN

Peter Hauenschild, Studium visuelle Gestaltung bei Prof. Laurids Ortner, Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz. 1988-2004 Mitarbeiter in der Stadtwerkstatt Linz, seit 2005 Lehrauftrag am Institut für Medien, Abteilung Grafikdesign und Fotografie an der Kunstuniversität Linz. Arbeitsschwerpunkte: Zeichnung, Kunst im öffentlichen Raum, Computeranimation.

Interviews: Susanne Zellinger, Soles by Zonkey Boot
Dank an: Anton Etzlsdorfer (Tanzreferent Landesverband der Heimat und Trachtenvereinigungen Oberösterreich), Traudi Barth, Robert Bach, Bina Chijioke, Dagmar Höss, Concenta Holding GmbH,  Islamischer Kulturverein, Cigdem Dalici, Jugendzentrum Nang-Pu, Katrin Kirchgatterer, Kulturzentrum „Pontes“, Ankica Škarica, Mladen Nenadić, Christoph Lasinger, Österreichisch – Russischer Kulturverein „TROJKA“, Liudmila Wöss, OKUD – Balkanfolk Attnang-Puchheim, Menkovic Mirzet, Music Haris, Plexcom GesmH – Plexiglasverarbeitung und Displaybau, Adolf Pretterer, Elfriede Schweikardt, „Siebenbürger Volkstanzgruppe Vöcklabruck“, TV „D´Greanwaldler“, Robert und Heidi Höniges.