Festival der Regionen

Das FESTIVAL DER REGIONEN ist eines der profiliertesten Festivals für zeitgenössische Kunst und Kultur in Österreich. 

Seit 1993 findet es alle zwei Jahre außerhalb der städtischen Ballungsräume und kulturellen Zentren in Oberösterreich statt. In den 26 Jahren seines Bestehens nahm und nimmt das Festival der Regionen hochaktuelle und zugleich zeitlose Fragen in den Blick: Heimat, Arbeit, Asyl, Feindschaft, Migration, Ausgrenzung. Mit seinem Ansatz, soziale Themen und alltägliche Lebenswelten mit zeitgenössischer Kunst zu bearbeiten, zielt das Festival auf den Dialog zwischen der Bevölkerung vor Ort sowie lokalen, regionalen und internationalen Künstler_innen ab. Teilhabe wird dabei großgeschrieben. Das Festival will Spuren hinterlassen, Diskussionsprozesse aufgreifen und in Gang setzen, Veränderungswünsche bestärken oder initiieren, die Bevölkerung in ihren Bedürfnissen ernst nehmen und gemeinsam mit ihr Zukunftsvisionen erarbeiten. 2019 ist es erneut gelungen, zum Thema „Soziale Wärme“ lokale, überregionale und internationale Künstler_innen zu gewinnen, die mit ihren partizipativen Projekten zu einem unverwechselbaren Festivalprogramm beitragen. Ohne die Fördergeber_innen, Sponsor_innen und Unterstützer_innen und ohne die zahlreichen Helfer_innen vor Ort wäre dieses Festival der Regionen nicht möglich. Ohne die Menschen in der Region, die sich so begeistert auf die Projekte und Experimente einlassen, sich einbringen, sich engagieren, neugierig sind und teilnehmen, wäre es nicht das Festival der Regionen.

Foto: Jose Caldeira

Festivals (seit 1993):

Festival der Regionen 2017 „Ungebetene Gäste“
Festival der Regionen 2015 „Schichtwechsel – Hackeln in Ebensee“
Festival der Regionen 2013 „Umgraben“
Festival der Regionen 2011 „Umsteigen“
Festival der Regionen 2009 “Normalzustand”
Festival der Regionen 2007 “Fluchtwege und Sackgassen”
Festival der Regionen 2005 “Geordnete Verhältnisse”
Festival der Regionen 2003 “Die Kunst der Feindschaft”
Festival der Regionen 2001 “Das Ende der Gemütlichkeit”
Festival der Regionen 1999 “Randzonen”
Festival der Regionen 1997 “Kunst.Über.Leben – Entdeckungsreisen zu Alltagswundern”
Festival der Regionen 1995 “Heiße Heimat”
Festival der Regionen 1993 “Das Fremde”