Archiv - Festival der Regionen 2003

Sie befinden sich im Projektarchiv eines vergangenen Festivals.

Instructions on how to be politically incorrect

Auf Einladung des Festivals hat der österreichische Foto- und Videokünstler Erwin Wurm drei Arbeiten zum Festivalthema „Die Kunst der Feindschaft“ ausgewählt und dem Festival zur Verfügung gestellt. Die „instructions on how to be politically incorrect“ setzen sich aus „Observation“, „Two ways of carrying a bomb“ und „Inspection“ zusammen. Die drei Arbeiten sind die zentralen Sujets der visuellen Kommunikation des Festivals 2003.