Archiv - Festival der Regionen 2011

Sie befinden sich im Projektarchiv eines vergangenen Festivals.

Eröffnung

– Peter Groiß, Bürgermeister von Attnang-Puchheim: Begrüßung
– Eisenbahner-Stadtmusikverein Attnang-Puchheim: Uraufführung von Renald Deppe „lost & found“. 1237 vergorene Gegenklänge und 2763 geschundene Querstände für Blasorchester (zugeeignet dem Eisenbahner-Stadtmusikverein, 4800 Attnang-Puchheim). Beschreibung des Stückes: Mit Sicherheit sauber: motiviert, dynamisch und flexibel: eine cargophonale Werbung entlang der gesamten Mobilitätskette: Hymnen auf Schienen, Passionen am Bahnhof, Tänze auf Brücken, Märsche mit Leuchtkraft. The Spirit of Austria: railfeine Jet- und Setklänge: keine Frage bleibt offen!
– Dr. Claudia Schmied, Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur: Ansprache
– Bodo Hell: „NANG-PU Um- und Aufstieg“, rhythmische Rede, mit musikalischer Unterfütterung von Renald Deppe
– Dr. Josef Pühringer, Landeshauptmann von Oberösterreich: Eröffnungsrede
– EsRap: „Umsteige-Rap“, Refrains: Enes Özmen
– Gottfried Hattinger, Künstlerischer Leiter und Barbara Mitterlehner, Kaufmännische Leiterin Festival der Regionen

Termine:
22.06.2011, 15:10-16:30, E-Lokhalle, Bahnhofsgelände