Centriphery

Das Festival der Regionen ist Lead Partner des Creative Europe-Projekts Centriphery. Ziel des interdisziplinären Projekts ist es, lokale Mythen und Geschichten in Hinblick auf die Bedeutung für unsere heutige Gesellschaft zu entdecken und untersuchen sowie gemeinsame regionale und zeitgenössische europäische Narrative zu entwickeln. Partizipativ arbeiten internationale und lokale Künstler_innen und Bürger_innen in den beteiligten Regionen zusammen. So entstehen in neun europäischen Regionen gemeinsame Kunst- und Kulturprojekte.

Bewusst geht Centriphery in ländliche Gegenden und vereint neun europäische Regionen und Partner.

Der Auftakt von Centriphery wird in Perg-Strudengau während des Festivals der Regionen 2019 sein. Direkt danach folgt in Heerlen das Cultura Nova Festival.

www.centriphery.eu

Weitere Partner sind:
New Culture Foundation (Bulgarien)
Dansehallerne (Dänemark)
Espoo City Theater (Finnland)
La Manufacture Collectif Contemporain (Frankreich)
Rijeka 2020 (Kroatien)
Cultura Nova Festival (Niederlande)
Walk & Talk (Azoren, Portugal)
Asociația Prin Banat (Rumänien)

Kontakt: tile <at> perglobal.org