Archiv - Festival der Regionen 2011

Sie befinden sich im Projektarchiv eines vergangenen Festivals.

Urbane Injektionen

Egal, ob in kleinen, mittelgroßen oder großen Städten – Urbanität und Öffentlichkeit sind schwierig zu initiieren. Wie also umgehen mit dem Raum einer Stadtgemeinde wie Attnang-Puchheim? Wie Urbanes einfordern, Typologien platzieren und Leerräume nutzen? Architekturstudierende der Kunstuniversität Linz untersuchen zwischen März und Juni 2011 Raumfragen in Attnang-Puchheim, das zum Testfeld für Raumnutzungen aller nur denkbaren Art wird. Im Zuge des Festivals der Regionen werden Möglichkeitsräume erprobt, mit Nutzerinnen und Nutzern verhandelt und als urbane Injektionen zur Diskussion gestellt.