Soziale Wärme im Gespräch

Renata Schmidtkunz ist eine der spannendsten Interviewerinnen des Landes. Als Journalistin in Residence wird sie das Festival begleiten und mehrere Live-Interviews im Festivalzentrum führen. Gemeinsam mit den Künstler_innen und anderen Gästen wird sie Gespräche zu „Sozialer Wärme“ und den laufenden Produktionen und Ausstellungen führen. Gespräche zu Themen, die uns alle etwas angehen in einer Zeit politischer und sozialer Umbrüche. Gespräche zu „Sozialer Wärme“ in einer Zeit, in der Gesellschaften, wie wir sie in den letzten Jahrzehnten kannten, Gefahr laufen auseinanderzubrechen.

Zur Person

Renata Schmidtkunz wurde 1964 in Hattingen/Ruhr geboren. Sie ist Moderatorin, Redakteurin und Dokumentarfilm-Regisseurin beim ORF. Von 1990 bis 2012 hat Schmidtkunz auch als Moderatorin und Filmemacherin in der 3sat-Redaktion des ORF gearbeitet. Ab 1995 parallel dazu auch im Lieblings-Radio-Sender Ö1: als Moderatorin des „Radiokolleg“, Gestalterin von Beiträgen für das „Journal-Panorama“ und als Gesprächsleiterin bei „Im Gespräch“. Seit Dezember 2013 ist sie für diese Sendung auch verantwortlich. Fünf Jahre lang war sie Gastgeberin der „Mutter aller Talkshows“ im deutschsprachigen Fernsehen, dem „Club 2″ (2008 bis 2012). Ihr Langzeit-Kinodokumentarfilm „Das Weiterleben der Ruth Klüger“ wurde bei der Viennale 2011 uraufgeführt.

Foto: Hummel-Berger

Termine

  • So, 30.06 | 18:00 - 19:30

    Soziale Wärme im Gespräch

    Festivalzentrum Kriegergut Zeitling 16
    4320
  • Do, 04.07 | 21:00 - 22:30

    Soziale Wärme im Gespräch

    Festivalzentrum Kriegergut Zeitling 16
    4320