Projekte

Ouvertüren

Musiker*innen der Landesmusikschule Bad Goisern spielen kurze Musikstücke zeitgenössischer Komponist*innen vor ausgewählten Veranstaltungen des Festivals.

Freitag 25.6.
16:30 Eröffnung Roith Greta und Noah Obermair. Gert Jonke: Die Versunkene Kathedrale- Kurze Rezitation mit Musik
19:30 Eröffnung Kurpark Bad Ischl – The Future is Underground Daniela Schilcher
Samstag 26.6.
18:00 Konzert Toni Burger & Orgel & Friends -Kirche Bad Ischl
20:30 LMS Bad Goisern – Ideologie der Verlassenheit Luisa Sunkler: Reigert: In der Höhle Klavier-Solo
Sonntag 27.6.
11:00 Kriemoos Bad Goisern – Mozart auf der Alm Christine Daxner- Heidrun Daxner Hans- Martin Linde: Amariili mia bella Hommage a Johann Jacob van Eyck.
20:30 LMS Bad Goisern – Ideologie der Verlassenheit Jan Koetsier: „Sonatina für Tuba und Klavier“ Daniel Schwaighofer: Tuba

Keiko Hattori: Klavier

Montag 28.6.
20:30 LMS Bad Goisern – Ideologie der Verlassenheit „Alpha Centauri“ von Allen Vizzutti. Tobias Reisenauer
Dienstag 29.6.
20:30 LMS Bad Goisern – Ideologie der Verlassenheit Maria Schrempf, Eva Eisl (Stockhausen „Die Fische“) und Johanna Waltl
Mittwoch 30.6.
18:00 Die Kaminsky Taktik – Garten der Evangelischen Kirche Hallstatt
Donnerstag 1.7.
18:00 Verkostung & Gletscher Diskussion in Hallstatt – Gletscher in Not Schlagwerkensemble Leitung Thomas Neuböck
20:30 Kurpark Bad Ischl – Jazzfreunde & Bruckner Privatuniversität – Jazz Klasse
Freitag 2.7.
19:00 HandWerkHaus Bad Goisern

– Der Teufel steckt im Detail

Monika Peer, Luise Waltl „Die Biene“ Blockflöte
Samstag 3.7.
19:00 HandWerkHaus Bad Goisern

– Der Teufel steckt im Detail

Conny Puntigam Geigenduett von Michael Radanovics,
Sonntag 4.7.
ca. 19:00 Festival Abschluss –

Gosaumühle

Eventuell. Karl Heinz Stockhausen Klavierstück NR. IX