Projekte

Gletscher in Not – ResearchLab

Gletscher in Not-ResearchLAB beschäftigt sich mit dem Sterben des Hallstätter Gletschers und dessen Auswirkungen auf die Region. Mit wissenschaftlich-fundierten Erkenntnissen und künstlerisch-visionären Interventionen werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie dieser Prozess verlangsamt oder sogar umgekehrt werden kann.

Dazu wird im Kulturzentrum Hallstatt ein Ausstellungslabor installiert, wo während des Festivals Methoden, Arbeitsergebnisse und Modelle zum Thema Gletscher präsentiert und diskutiert werden. Ein schwimmendes Floss am Hallstättersee mit einem echten 4 x 6 m großen Waldstück soll eine größere Waldfläche symbolisieren, die zur Rettung des Gletschers notwendig wäre.

 

Neben Vorträgen und Diskussionsrunden wird ein kulinarisches Event den Höhepunkt bilden, bei dem der zukünftige Tod des Gletschers geschmacklich und sinnlich erlebt werden kann. Zusammen mit Krauli (Christoph Held) – dem Koch vom Bad Ischler Siriuskogl – und in Kooperation mit Wissenschafter*innen wird dieses Essen in speziellen Tonschalen serviert. Diese Tonobjekte werden in Zusammenarbeit mit Schüler*innen der NMS II (Bad Goisern) und unter Beratung von Hallstatt Keramik vor Ort im Vorfeld aus Gletschergestein abgeformt und produziert.

Info zu den begleitenden Veranstaltungen und Diskussionsrunden.

 

Das Projekt von Markus Jeschaunig trägt aktiv zum Klimaschutz bei und unterstützt den Dialog um die Anpassung an und Maßnahmen gegen den Klimawandel. Es wurde so konzipiert, dass Elemente davon nachhaltig weiterverwendet und die Aktivitäten auch von engagierten Bürger*innen fortgesetzt werden können. Das Projekt fördert den Dialog zwischen den Generationen. Gletscher in Not lädt Bürger*innen aus unterschiedlichen Altersgruppen bzw. sozialen Milieus ein teilzunehmen und Verantwortung für die eigene Region zu übernehmen.

Denn der Gletscher schmilzt nicht nur am Berg, sondern auch im Tal vor unseren Haustüren.

In Kooperation mit KLAR! Inneres Salzkammergut, RHV Hallstättersee, HTBLA Hallstatt, Gasthaus Siriuskogl, Blueskies Gmbh, Hallstatt Keramik, NMS 2 Bad Goisern, Gemeinde Hallstatt, DI Sautter ZT, LSB Gartenbau GmbH, Kienberger Erdbau, LeaderRegion REGIS und Kepler Salon.

Öffnungszeiten


Seestr. 169
4830 Hallstatt
  • Sa, 26.06. 10:00 - 19:00
  • So, 27.06. 10:00 - 19:00
  • Mo, 28.06. 14:00 - 19:00
  • Di, 29.06. 14:00 - 19:00
  • Mi, 30.06. 14:00 - 19:00
  • Do, 01.07. 14:00 - 19:00
  • Fr, 02.07. 14:00 - 19:00
  • Sa, 03.07. 10:00 - 19:00
  • So, 04.07. 10:00 - 16:00