Archiv - Festival der Regionen 2009

Sie befinden sich im Projektarchiv eines vergangenen Festivals.

Die andere Seite

In geringer Entfernung von der solarCity, die neu erbaut und von jungen Familien gekennzeichnet ist, befindet sich in der Ortschaft Asten der Hartlauerhof, ein Wohn- und Betreuungszentrum für wohnungslose Männer. Ein Kooperationsprojekt mit jeweils einer Schulklasse des Gymnasiums solarCity und der Volksschule 52 solarCity bringt die SchülerInnen in Kontakt mit der Lebensrealität der Bewohner der Einrichtung. Die Vermittlung der eigenen Lebensgeschichte wird dabei als stärkende Erfahrung genutzt. Gemeinsame Aktivitäten, wie etwa Einschulungen in den Bau von Behelfsschlafstätten, der Betrieb einer Suppenküche oder gemeinsame Begehungen des Außenraums sind geplant. Die vorübergehende Verschränkung der Lebenswelten bietet die Möglichkeit zur Hinterfragung eines fragilen gesellschaftlichen Normalzustandes zwischen Sicherheit, sozialer Balance und deren Gefährdung.

Information: www.fdr.at und bei der Festivalinformation am Wüstenrotplatz (Auwiesen) und Lunaplatz (solarCity).

INTERVIEW MIT ULRICH VOLLMER, REINHARD JORDAN, RUTH WEINBERGER-MAUHART, MONIKA HÖRTENHUBER, MANFRED WIESINGER …