Archiv - Festival der Regionen 2009

Sie befinden sich im Projektarchiv eines vergangenen Festivals.

Garten der Sinne

Petar Radisavljević, auch bekannt als „Ikarus“, hat in jahrelanger Arbeit einen öffentlichen „Garten der Sinne“ in Auwiesen geschaffen. Auf einer unverplanten Restfläche am Magerweg, zwischen Parkplätzen und Wohnanlage und von Beginn an öffentlich zugänglich, schuf der – ursprünglich aus Serbien stammende – freischaffende Künstler aus Eigeninitiative ein botanisch-künstlerisches Kleinbiotop mit Pflanzungen, Werkstattbereich, Wasserläufen, Sitzgelegenheiten und Schattenspendern. Mittlerweile pensioniert, bietet „Ikarus“ auch Pflanzenworkshops und Kunstkurse für Kinder und Jugendliche der Umgebung an. Während des Festivals informiert eine kleine Ausstellung vor Ort über die Entstehungsgeschichte des Gartens. Bei einem Open-House wird der Gründer und Betreiber durch seine Anlage führen.
INTERVIEW MIT PETAR RADISAVLJEVIC
Information und Termine:
www.fdr.at und bei der Festivalinformation am Wüstenrotplatz (Auwiesen) und Lunaplatz (solarCity).