Archiv - Festival der Regionen 2015

Sie befinden sich im Projektarchiv eines vergangenen Festivals.

Feierabend

Live im Festivalzentrum: Bands aus der Region

Die Geschichte Ebensees wurde immer von musikalischen Ereignissen begleitet. So wie der Ort, hat sich auch die musikalische Landschaft Ebensees im Laufe der Jahrzehnte verändert. Während früher die Ebenseer Bevölkerung ihr Musizieren auf Volks- und Hausmusik und die Werksmusikkapellen der im Ort angesiedelten Industrie „beschränkt“ hatte, findet man heute eine Vielfalt von Musikgruppen, deren Zugänge zur Musik nicht unterschiedlicher sein könnten. Von Lobeshymnen auf den Ort und dessen Bewohner bis hin zu einer sehr kritischen Auseinandersetzung mit der Heimat. Von unbeschwert fröhlichen Kompositionen bis zur schwer verdaulichen Kost fürs Ohr. Vom naiven oder autodidaktischen Zugang bis zur Profession.
Der Ebenseer Musik Club hat sich zum Ziel gesetzt diese Vielfalt hörbar zu machen und wird im Rahmen des Festivals der Regionen Auszüge der regionalen Alternativ-Musikszene präsentieren, verpackt in fünf Feierabendkonzerten.

Termine

  • Fr, 19.06 | 22:00 - 23:59

    MER DE TROIS

    Festivalzentrum
  • Sa, 20.06 | 22:00 - 23:59

    CASA DEL VINO präsentiert Big Sime / V1tsch + Gast

    Rathaussaal
  • Fr, 26.06 | 20:00 - 23:59

    EVELYN RITT / PHILIPP BRUCKSCHLÖGL

    Festivalzentrum
  • Sa, 27.06 | 21:00 - 23:59

    GLORY DEAD

    Festivalzentrum
  • So, 28.06 | 20:00 - 23:59

    DU/oH

    Festivalzentrum