Eröffnung des Festivals der Regionen 2017

Zur Eröffnung des Festivals sind alle herzlich eingeladen.

Ab 14 Uhr Willkommen und Parcours zur Eröffnung zu den Projekten, Installationen und Ausstellungen des Festivals. Eintritt frei!

Mit der österreichischen Erstaufführung von Marta Górnickas „Hymn to Love, „einem Stück über ein Europa, das die Reihen schließt“, bitten wir um 19 Uhr in den KulturRaum TRENK.S (Kulturplatz 1).

Reservierungen am Karten-Telefon: +43 (0) 680 4013 973 oder Online-Reservierungen.
Eintritt: € 18,– / ermäßigt € 14,–

Ermäßigungen: Ö1-Club, OÖN-Card, DER STANDARD, AKOÖ-Mitglieder mit der AK-LeistungskarteRaika-Bankomatkarte, Studierende, SchülerInnen, Aktion Hunger auf Kunst und Kultur


Ab 20:30 Uhr
Festliche Eröffnung im Festivalzentrum in der Welser Straße mit Ansprachen politischer Prominenz sowie einer Festrede von der Politikwissenschafterin, Autorin und Journalistin Sibylle Hamann zum Thema „Ungebetene Gäste“, Musik aus dem „Klingenden Haus“ von Götz Bury und ein „Making of“ von dorf.tv. zum Festival-Aufbau und den Arbeiten an den künstlerischen Projekten. Moderiert wird der Abend von Performerin Barbara Ungepflegt. Danach wird im Festivalzentrum bei der Eröffnungsparty mit Cherry Sunkist ordentlich gefeiert. Eintritt frei!