Projekte

Under Dog plays Mirrorim

Das JIM Linz (Institut für Jazz und Improvisierte Musik an der Anton Bruckner Privatuniversität) widmet sich im Rahmen der Reihe „Two Generations of Jazz“ in ungewöhnlicher Weise dem „Untergrund“ der Musik und der Literatur.

Das musikalisch/literarische Projekt von Martin Stepanik & Anne Marie Fürthauer, setzt sich harmonisch, melodisch und rhythmisch mit dem unhörbaren Spektrum der Töne auseinander.

Sprachlich-inhaltlich geht es um den manipulativen „Subtext“ in öffentlichen Aussagen und um Literatur, die dieses Phänomen thematisiert.
Die Untertonreihe (eine theoretische Spiegelung der Obertonreihe) als inspirierendes, gestaltendes Prinzip der Komposition und Improvisation führt zu bisher unerhörter Musik.

Das Ensemble hat konsequenterweise die Besetzung einer Double-Band (denn die gespiegelte Form ist ohne ihre ursprüngliche nicht als solche zu erkennen).

Es besteht pro Instrument aus jeweils einem Dozenten und einem Studierenden des JIM:

drums:  Herbert Pirker / Michal Wierzgon

bass: Peter Herbert / Felipe Ramos

guitar: Martin Koller / Timon Grohs

keys: Martin Stepanik / Philip Wohofsky

melody: Fabian Rucker / Stepan Flagar

Sprache: Anne Marie Fürthauer

 

In Kooperation mit Jazzfreunde Bad Ischl und Anton Bruckner Privatuniversität, Institut JIM

Termine

  • Do, 01.07 | 20:30 - 21:50

    Under Dog plays Mirrorim

    Kurpark Musikpavillion