Festival der Regionen


Umgraben

  • 7. - 16. Juni 2013

  • Eferding
Projekte
retour_web

Beteiligte Künstler

11) Retour

Tausende Menschen verlassen für längere Zeit ihre Heimatländer, um auf österreichischen Feldern zu arbeiten – für ein Einkommen, das Einheimische kaum akzeptieren würden. Der Film „Retour“ begleitet ausländische ErntehelferInnen bei der Arbeit in Eferding und in der Lebensumgebung ihrer Herkunftsländer. Anhand ihrer persönlichen Geschichten und in Interviews werden die unterschiedlichen Beweggründe für die saisonale Migration verdeutlicht. –

Retour in die Ukraine: Wer oder was erwartet die ErntehelferInnen in ihrem Heimatland? Welche Schwierigkeiten bringt ihre Abwesenheit von Frühling bis Herbst mit sich? Was veranlasst sie trotzdem zur Arbeit ins Ausland? Welche Wünsche lassen sich mit dem verdienten Geld erfüllen? Der Film gibt den ErntehelferInnen eine Stimme und beleuchtet ihren Alltag zwischen staatlicher Unterversorgung und harter Arbeit. Zugleich beschreibt er deren Visionen, die sich um Aufbau und Entwicklung der Existenz in der Heimat drehen, und zeigt die Versuche, die Wünsche nach einem besseren Leben zu erfüllen.

Unterstützt von AK-Kultur und Filmförderung des Landes Oberösterreich