KulturNaut*innen

Wong Hoy Cheong (Penang, Malaysia)

Bildender Künstler & politischer Aktivist

Seine Arbeiten wurden in Asien, Australien und Europa präsentiert. 2011 wurde ihm das prestigeträchtige Fellowship der Rockefeller Foundation verliehen. Der 35. Stock des Hauptquartiers der Deutschen Bank trägt seinen Namen. Er arbeitet mit unterschiedlichen visuellen Medien und behandelt Fragen von Identität, Marginalisierung, Migration und Globalisierung sowie die schmale Grenze zwischen Fakten und Fiktion, Vergangenheit und Jetzt. Als soziopolitischer Aktivist gründete er eine Menschenrechtsorganisation in Malaysia und initiierte zahlreiche partizipatorische Stadterneuerungsprojekte und Gemeindebauten für lokale Regierungen.

(c) Medienportal Salzkammergut