Stellenausschreibung

Künstlerische Leitung für das Festival der Regionen

Das Festival der Regionen ist eines der profiliertesten zeitgenössischen Kunstfestivals in Österreich. Es findet seit 1993 alle zwei Jahre an wechselnden Orten im Bundesland Oberösterreich statt und hat sich seither zu einer zeitgenössischen Schwerpunktveranstaltung für aktuelle, ortsspezifische und partizipative Kunst und Kultur entwickelt. Das Festival der Regionen wird als unabhängiger Verein geführt.

Ab Oktober 2017 bis September 2019 wird ein/e Künstlerische/r Leiter/in für das Festival der Regionen gesucht.

Ihr Profil:
• Kuratorische Erfahrung in nationaler und internationaler Kunstproduktion und -vermittlung
und ev. Festival-Durchführung
• Kulturpolitisches Verständnis und genreübergreifendes Know-how aktuellen Kunstschaffens
• Aktive/r Netzwerker/in (Kunst- und Kulturinstitutionen sowie freie Szenen)
• Kenntnis der Kunst-Festivallandschaft, oberösterreichischen Kulturpolitik und Zielsetzungen des
Festivals der Regionen
• Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Erfahrung und Kenntnisse hinsichtlich Finanzgebarung

Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt.

Ihre Aufgaben:
• Kuratorische, konzeptionelle und operative Durchführung des Festivals der Regionen
• Enge Zusammenarbeit mit der Kaufmännischen Leitung (zuständig für Personal, Finanzen, Sponsoring) und
einem erfahrenen Team und Vorstand.
• Ausrichtung des Festivals der Regionen 2019 unter Berücksichtigung der Eckpfeiler des Festivals
(Recherche Region/ Festivalort, Themenfindung, Partizipation, Ausschreibung, zeitgenössische Kunst,
kulturpolitische Ziele)
• Formulierung der internationalen Projektausschreibung bis hin zu einem für die Region, für Kunst und Kultur
relevanten zeitgenössischen Kunstfestival
• Festivaldokumentation und Vertretung des Festivals nach Außen im Ausmaß von 20 Wochenstunden (2018)
und 25 Wochenstunden (2019).

Unser Angebot:
• Vergütung steht nach erfahrungsbezogener Einstufung und Umfang des Aufgabengebietes im Stundenausmaß von
20 h (2018) / 25 h (2019) auf selbständiger Basis oder als angestelltes Dienstverhältnis zur Verhandlung offen.
• Berufliche Nebentätigkeiten sind möglich, sofern sich diese nicht mit Fördergeber/innen und Auftraggeber/innen
des Festivals der Regionen überschneiden.
• Möglichkeit einer Vertragsverlängerung auf weitere zwei Jahre.

Wirkungsort ist Oberösterreich. Das Bewerbungsverfahren ist 2-stufig. Die Auswahl erfolgt durch den Vorstand des Festivals der Regionen. Teambewerbungen sind möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit Lebenslauf bis 17. Februar 2017 an bewerbung@fdr.at oder an Festival der Regionen, Marktplatz 12, 4100 Ottensheim, z. Hd. Vereinsvorstand Festival der Regionen senden.