Q&A´s

Welche künstlerischen Beiträge sind gefragt?
Willkommen sind Projektvorschläge aus allen künstlerischen Bereichen und Genres. Bevorzugt werden ortsspezifische Arbeiten und Konzepte, die sich im weitesten Sinne mit den vorgegebenen Themen des Festivals der Regionen 2019 beschäftigen.

Bis wann sind die Projektideen und Einreichungen für Residencies zu übermitteln?
Bis 20. Juni 2018, 24 Uhr.

Wie sollen die Projekte und Einreichungen für Residencies übermittelt werden?
Für uns ist es wichtig, dass Idee und künstlerische Intention klar hervorgehen. Wichtig ist uns aber auch festzuhalten, dass das Projekt, nach einer möglichen Auswahl, noch weiterentwickelt werden kann.
Bitte nützen Sie für die Projekteinreichung und die Einreichungen für Residencies die Online-Formulare.

Wer wird die Auswahl der Projekte und Residencies treffen?
Vorstand und Leitung des FESTIVALS DER REGIONEN unternehmen mit Unterstützung eines unabhängigen, international besetzten Programmbeirat eine Vorauswahl. Der künstlerische Leiter gestaltet aus den ausgewählten Projekten das Festivalprogramm. Alle programmatischen Entscheidungen erfolgen unter Ausschluss des Rechtsweges.

Wie kann ich einen Eindruck von der Region Perg-Strudengau bekommen?
Hier haben wir einige Links und Infos zur Festival-Region zusammengestellt.
Der Lokalaugenschein gibt zudem Möglichkeit einen Eindruck von der Festival-Region zu bekommen.

Wann ist mit Infos zur Auswahl der Projekt- und Residencies zu rechnen?
Wir streben an, allen TeilnehmerInnen bis Ende September über den Ausgang unserer Wahl Bescheid geben zu können.

Übernimmt das FESTIVAL DER REGIONEN die Reisekosten der Künstlerinnen und Künstler, deren Projekte realisiert werden bzw. die für eine Residency ausgewählt wurden?
Die Reisekosten der KünstlerInnen, deren Projekte für die Realisation ausgewählt wurden oder die für eine Residency ausgewählt wurden, werden vom FESTIVAL DER REGIONEN übernommen.

Wann sind die Residenzen geplant? Wie lange dauert eine Residency? Was wird im Rahmen der Residency / des Festivals zur Verfügung gestellt: Unterkunft / Reise / Produktionskosten / Honorare / sonstige Zuschüsse?

Die Residencies werden individuell mit den Künstlern gestaltet, abhängig von dem Prozess, den sie benötigen. Termine, Dauer, Budgets usw. werden in der Entscheidungsphase besprochen, um zu sehen, was machbar ist oder nicht.
Je nach Art des Aufenthaltes und Umfang der Abschlusspräsentation während des Festivals werden Unterkunft, Reisekosten, Produktionskosten und Gebühren zur Verfügung gestellt. Erste Phasen der Forschungsaufenthalte können bereits im Oktober 2018 beginnen und bis zur intensiveren Schaffensphase vor der Eröffnung und während des Festivals fortgeführt werden.

Wenn ich mich für eine Residency bewerben möchte, ist es auch nötig, dass ich auch das Online-Formular für die Projekteinreichung ausfülle?
Wenn Sie sich für eine Residency bewerben möchten, ist es nur nötig das Formular für die Einreichung der Residency auszufüllen. Bitte geben Sie in Ihrem Text an, warum Sie in die Region Perg-Strudengau kommen möchten, was Sie am Festival-Thema Soziale Wärme interessiert und welche Art von Prozess Sie bei der Residency und in der Arbeit für das FESTIVAL DER REGIONEN Sie erwarten bzw. durchlaufen möchten.

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?
Solltet Ihr auf www.fdr.at nicht alle Fragen beantwortet finden, könnt Ihr uns gerne per Mail office@fdr.at kontaktieren. Bei projektspezifischen Fragen können Sie sich an Airan Berg wenden: opencall@fdr.at  T: +43 660 657 8101