Startseite

Green Event

Hört die Signale (Lucas Norer)

(c) Foto Artner  | FdR 2015

Das FESTIVAL DER REGIONEN ist als „Green Event“ in allen Bereichen nachhaltig!

Veranstaltungen, die als „Green Events“ geführt werden, berücksichtigen während des gesamten Organisationsablaufs umfassende Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekte.

Nachhaltigkeit wird beim FESTIVAL DER REGIONEN gelebt:

Bei unseren Veranstaltungen legen wir Wert auf regionale und saisonale Lebensmittel in Bio-Qualität. Direktvermarkter vor Ort werden gerne unterstützt.

Das FESTIVAL DER REGIONEN ist umweltfreundlich per Öffentlichen Verkehr (Bus & Zug) oder mit dem Fahrrad erreichbar. Zeitgerecht vor dem Festival informieren wir über die umweltschonende Anreise zu unseren Veranstaltungsorten.

Müllvermeidung steht im Vordergrund. Bei anfallendem Müll wird darauf geachtet, dass dieser entsprechend getrennt und entsorgt wird.

Zudem prägen Achtsamkeit, Wertschätzung und weitere, gesellschaftlich-soziale Kriterien das Leitbild des FESTIVALS DER REGIONEN. Das bedeutet, dass wir auch Aspekte wie Barrierefreiheit und Gendergerechtigkeit mitdenken und in unsere Planungen einbeziehen.

   greenevent