Seite wird geladen...

Genau! biegt in die Zielgerade!

ACHTUNG! Die Proben am 25. und 26. Juni werden aufgrund der Hitze ins kühlere Technologiezentrum verlegt!! 

 

Ein erster Höhepunkt wird die Eröffnung des Festivals am 28. Juni mit einem Konzert der Bürgerinnen und Bürger. Das portugiesisch-englische Kollektiv Ondamarela erschafft dabei eine einzigartige Inszenierung. Es wird ein sehr großes Orchester und einen Chor geben, der aus der Bevölkerung zusammengestellt wird. Musik und Text werden in den Workshops in Zusammenarbeit mit den Künstler_innen entwickelt und bei der Eröffnung präsentiert. Dadurch eröffnen die Bürger_innen ihr Festival selbst! Zwei Künstler von Ondamarela waren bereits im Februar und April in der Region und haben mit mehr als 300 Interessierten in mehreren Workshops gearbeitet. Vor allem Schulen und Landesmusikschulen, aber auch erfahrene Musiker_innen haben bisher mitgemacht.

Du möchtest dich diesem tollen Musikprojekt anschließen?

Die nächsten Probentermine sind am:

Dienstag, 25.6.: 19:30-22:00 – Technologiezentrum Perg

Mittwoch, 26.6.: 19:30-22:00 – Technologiezentrum Perg

Donnerstag, 27.6.: 18:00-21:00 – Bezirkssporthalle Perg – wer noch nie dabei war kann auch bei diesem Termin noch EINSTEIGEN und beim Eröffnungskonzert mitspielen und mitsingen!

Freitag, 28.6.: 15:00-19:00 Probe und Generalprobe (Freibadgelände oder Bezirkssporthalle, je nach Wetterlage)

Freitag, 28.6.: 20:00 – KONZERT (Freibadgelände oder Bezirkssporthalle, je nach Wetterlage)

 

Alle Musikbegeisterten jeden Alters, jedes Erfahrungslevels und jeder Sprache sind herzlich eingeladen, mitzumachen!!

Bitte trage dich in diesem Anmeldeformular ein, damit wir uns ein besseres Bild machen können wer du bist und wie du am besten an dem Orchester der BürgerInnen teilnehmen kannst.

Hier ein paar Eindrücke der ersten Workshops im Februar:

 

Hier (Ondamarela Projektinfo) findet ihr noch einmal alle Infos in einem PDF zusammengefasst. Sagt es euren Bekannten weiter und bringt Freund_innen und Familie mit!

 

Hier erfahrt ihr mehr über das Künstler_innenteam Ondamarela

Ein schöner Artikel in den OÖNachrichten zu dem Projekt.

Bleibt auch auf dem Laufenden auf den sozialen Medien:

Facebook

Instagram

Twitter