News

Festival News

Endlich wieder nationale und internationale Kunst & Kultur nach dem Lockdown! Am 18. Mai findet die Pressekonferenz in Linz statt, bei der die Projekte der KulturNaut*Innen enthüllt und Zusatzevents sowie ein vorläufiger Spielplan vorgestellt wird.

Klassik / Volksmusik, Konzerte, Bildende Kunst, Tanz, Livekunst, Voraufgezeichnetes, Theater, Ausstellungen und Installationen – es werden viele Projekte zu packenden Themen umgesetzt!

Trotz der schwierigen Zeiten, die das diesjährige Festival-Motto Unter Tag / Underground nicht besser treffen könnte, war der Prozess der Projektfindung ein wunderbar sprudelnder. Ob unter strengen Auflagen vor Ort im Salzkammergut, zu Hause oder virtuell – die KulturNaut*Innen haben mit ihrer Leidenschaft für Kunst & Kultur das Herz der Einheimischen, Zweiheimischen und Zuagroasten getroffen. Nur durch die Zusammenarbeit mit der Bevölkerung in Bad Ischl, Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun werden Geschichten bei der 15 Ausgabe des Festivals präsentiert und an die Oberfläche gebracht. Es wurden viele Kooperationen geknüpft, die die Region nachhaltig prägen!

Aufgrund der aktuellen Auflagen wird das Festival der Regionen ein sehr spezielles – nähere Infos zu Zeiten und Anmelde- bzw. Reservierungsmöglichkeiten werden im Juni veröffentlicht. Die Spielorte befinden sich großteils draußen – Parkanlagen, Gärten, Freiflächen oder Almen.

Die KulturNaut*innen und das Festival der Regionen freuen sich über Ihren Besuch und den gemeinsamen Austausch! Bis bald im Salzkammergut!

Sehens- & Hörenswert: MUSIKALISCHE GRÜSSE AUS BAD GOISERN von KulturNaut Toni Burger. Statements von Andrea Hummer & Airan Berg