News

TOUREN & FÜHRUNGEN 2021

Entdecken Sie das Festival der Regionen und seine Projekte auf einer geführten Tour durch verschiedene Ausstellungen und Live-Events! Es gelten die 3 Gs sowie eine maximale Anzahl von 15 Personen je Tour.

ANMELDUNG UNTER: info@fdr.at

Gerne stellen wir auf Anfrage auch spezielle Touren zusammen!

Geführte Tour zum Thema „Abgründe“

Zeit:                             Montag, 28.6., 16:30 bis 22:00

Orte:                            Bad Goisern & Bad Ischl

Ablauf:

16:30-16:45       Treffen in Bad Goisern (Marktplatz, Bad Goisern)

16:45-18:20 Ausstellungen zum Thema „Abgründe“ (Stephaneum, Bad Goisern)

  • Schnüre im Raum, Franz Riedl (AT), Installation, Turnsaalgebäude des ehemaligen Stephaneums
    • The Ugly – Jane Kennedy & Roger Titley (ZA), 3-D Film (15 Minuten), Englisch mit deutschen Untertiteln, Zutritt ab 14 Jahren, Turnsaalgebäude des ehemaligen Stephaneums, Bad Goisern;
      • „Das offene Geheimnis“ – Großformate von Bashir Qonqar, im Stephaneum (Bad Goisern)

18:30-19:00  Shuttle nach Bad Ischl (Marktplatz Bad Goisern – Busbahnhof Bad Ischl)

19:00-20:30   Flo‘s Medusa (Lehartheater, Bad Ischl) und „Verschnaufpause“

20:30-21:50   Resonanz der Tiefe (Katholische Kirche – Bad Ischl)

22:00-22:30 Shuttledienst zurück nach Bad Goisern (wenn gewünscht)

Führung durch:           Jakob J. Kinz

Geführte Tour zum Thema „Covid-Underground“

Zeit:                     Dienstag, 29.6., 16:45 bis 22:15

Orte:                    Bad Ischl & Bad Goisern (Thema: Covid-Underground)

Ablauf:

16:45-17:00     Treffen beim Festivalzentrum (Trinkhalle – Bad Ischl)

17:00-17:45     Ausstellungen zum Thema „Covid“ (Postgebäude – Bad Ischl)

  • COVID-19 (Victor Moriyama – BR)
  • HomeOffice (Wolfgang Menschhorn)
  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Shoppings (Wong Hoy Cheong)

17:45-18:00      Kurzer Spaziergang vom Postgebäude zum Lehartheater

18:00-18:45       Im-Netz-Sein (Lehartheater) & Dreifaltigkeitssäule (Kirchenplatz)

19:00 Shuttle nach Bad Goisern (Busbahnhof-Bad Ischl nach Bad Goisern)

19:30-20:15  Verschnauf- und Jausenpause

20:30-21:50  Ideologie der Verlassenheit (Landesmusikschule Bad Goisern)

22:00-22:15 Shuttle nach Bad Ischl (Landesmusikschule Bad Goisern – Festivalzentrum Bad Ischl)

Führung durch:           Jakob J. Kinz

Geführte Tour zum Thema „Geschichte und Geschichten aus dem Untergrund“

Zeit:                             Mittwoch 30.6., 15:30 bis 20:30

Orte:                            Bad Ischl & Hallstatt

Ablauf:

15:00          Treffen beim Festivalzentrum (Trinkhalle – Bad Ischl)

15.30-17:30  Stecknadel-Tour & Stille Zeugen (Bad Ischl)
17:30-18:00  Shuttle nach Hallstatt

18:30-20:30   Kaminsky – Taktik mit anschl. Talk Teresa Distelberger

20:30-21:00  Shuttle nach Bad Ischl (Busbahnhof Bad Ischl)

Führung durch:           Ulla Steyrleuthner

Geführte Tour zum Thema „Globale Erwärmung und Umwelt“

Zeit:                             Donnerstag: 1.7., 15:30 bis 21:50

Orte:                            Hallstatt & Bad Ischl

Ablauf:

16:30-16:45:                     Treffen beim Kultur- und Kongresshaus (Informationszentrum, Hallstatt)

17:00-20:00:                     Gletscher in Not – Verkostung mit Chefkoch Krauli + Kepler Salon2: Gletscher in Not – Gletscher ist tot (Talk)

20:00-20:30:                     Shuttledienst nach Bad Ischl

20:30-21:50:                     Under Dog Plays Mirrorrim (Kurpark Bad Ischl)

22:00-22:30:                      Shuttledienst zurück nach Hallstatt (wenn gewünscht)

Führung durch:           Jakob J. Kinz

Geführte Tour in Hallstatt

Zeit:                             Freitag, 2.7, 17:30 bis 21:30

Ort:                              Hallstatt

Ablauf:

17:25              Treffpunkt in Hallstatt (ehemaliges Arzthaus, Baderplatz 108)

17.30-18:00    Besuch der Ausstellung: Hallstatt Wohnen im Schaufenster (Architektur-Studierende des Forschungsbereichs Wohnbau und Entwerfen der TU Wien)

18.00-18:45    Besuch der Ausstellung, Installation & Intervention: Gletscher in Not – ResearchLab (Markus Jeschaunig)

19.00-19.45    Besuch der Ausstellung (Galerie HTBLA Hallstatt): Videoinstallation Vielschichtige Geschichte(n) (Teresa Distelberger) und
Heldinnen der Provinz (Magdalena Stammler)

20.00-21.30   Hallstatt_Underground_Punk_Picknick (Wiese vor dem Werkstättengebäude W4 HTBLA Hallstatt Malerweg)

Führung durch:           Ulla Steyrleuthner

Geführte Tour zum Thema „Flucht und Migration“

Zeit:                             Samstag, 3. Juli, von 17:15 bis 22:00

Orte:                              Bad Ischl & Hallstatt

Ablauf:

17:15             Treffpunkt beim Festivalzentrum (Trinkhalle Bad Ischl)

17:30-18:30  Ausstellung: Magenstrudel im Rabennest (Wolfgang Müllegger), u.v.m (Postgebäude, Bad Ischl)

18:45-19:15   Shuttle nach Hallstatt (bis Gosaumühle)

19:15-20:00  Besichtigung der Ausstellung in der Gosaumühle

20:30-22:00  Reich mir zum Abschied noch einmal die Hände (Lesung mit Klaus Maria Brandauer)

22:15-22:45  Shuttle nach Bad Ischl (Busbahnhof Bad Ischl)

Führung durch:           Jakob J. Kinz

Geführte Tour zum Thema „Frauen.Land.Leben“

Zeit:                             Sonntag, 4.7., von 10:30 bis 23:00

Ort:                              Bad Ischl & Hallstatt

Ablauf:

10:30             Treffpunkt beim Festivalzentrum (Trinkhalle Bad Ischl)

11:00 -12:30  Wanderlesung FrauenLandLeben (mit Lydia Haider, Gertraud Klemm, Barbara Rieger und Margit Schreiner und Magdalena Stammler)

12:30 – 14:00  Pause

14:00 – 14:30   Shuttle nach Hallstatt (Abfahrt: tba)

14:45 – 15:30   Besuch der Ausstellung (Galerie HTBLA Hallstatt): Heldinnen der Provinz (Magdalena Stammler)

15:30 – 15:45   Shuttle zur Gosaumühle

16:00 – ca. 23:00 Abschlussfest mit Lesungen, Keplersalon, Film und Überraschungs-Konzert
Shuttle nach Bad Ischl (Busbahnhof Bad Ischl), frühere oder spätere Shuttle auf Anfrage!

Führung durch:           Ulla Steyrleuthner