Festival der Regionen


Umgraben

  • 7. - 16. Juni 2013

  • Eferding
Künstler
Matthias Klos

Matthias Klos

Geboren 1969 in Hersbruck, studierte an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg von 1993 bis 1999, 1998 Ernennung zum Meisterschüler. Von 2002 bis September 2009 künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften der Kunstuniversität Linz, Bereich Experimentelle Gestaltung. 2010 bis 2011 Gastautor bei springerin und beim Online-Magazin artnet.de. Seine meist ortsspezifischen und kontextbezogene Werke, in denen er mit ephemeren und performativen Situationen stets Bezug auf die Bedingungen der künstlerischen Produktion nimmt, wurden in zahlreichen Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen gezeigt: Kiesler Stiftung Wien, GAK Bremen, Kunsthalle Nürnberg, Kunstmuseum Lentos, Linz, Salzburger Kunstverein u.a. Seit Oktober 2011 Teil des Forschungsschwerpunktes Künstlerische Selbsttechniken am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften der Kunstuniversität Linz. Matthias Klos lebt und arbeitet in Wien.

Projekt

    • dichtergraben2_Web
    • 28) Dichter graben an der Stelle vor Ort
    • In der Rolle eines aufmerksamen Flaneurs streift Matthias Klos durch Eferding, sammelt Bilder und Geschehnisse, die er verwebt mit eigenen Geschichten und Assoziationen. Er hat nicht die Absicht, sich mit der Geschichte und den Verhältnissen zu beschäftigen und zu belasten. Er nimmt auf, was ihm der Augenblick zuträgt, was ihm widerfährt an Stimmungen, Begegnungen und Eindrücken. Es entsteht ein poetisches Journal mit Bildern und Texten, das in Form einer sonderbaren Ausgabe der Gemeindezeitung im Bezirk verbreitet wird.
    • Veranstaltungen
      • Termine werden erst veröffentlicht.