Festival der Regionen


Umgraben

  • 7. - 16. Juni 2013

  • Eferding
Künstler
Christian Hasucha

Christian Hasucha

Christian Hasucha, geboren 1955 in Berlin, studierte Freie Kunst in Berlin und London. Im Jahre 1981 startete er seine bis heute andauernde Projektreihe “Öffentliche Interventionen” in Budapest. Oft stellen seine Arbeiten für viele zufällig Vorbeikommende eine Irritation dar, sorgen aber auch für hitzige Diskussionen (sieheProjekt Nr. 18 “Ebene Tisch”, Projekt Nr. 34 “Pulheimer Rochade”, Projekt Nr. 35  “Günters Fenster” oder Projekt Nr. 48 “Münster-Coerde-Drehung”). Hasucha war Gastprofessor in Weimar und Kassel, erhielt unter anderem ein DAAD-Jahresstipendium nach London, mehrere Kunstfonds-Förderungen und den Spardabank-Kunstpreis 2012. Christian Hasucha lebt und arbeitet in Berlin und unterwegs.

Projekt

    • windrückstellung_web
    • 20) Die Eferdinger Windrückstellung
    • Wenn der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen kann (siehe Chaostheorie!), was passiert dann, wenn in Eferding ein Kubikmeter Wind zurückgesetzt wird? Am 7. Juni 2013 wird in Eferding auf einem fünf Meter hohen Gerüst ein Kubikmeter Wind in einem transparenten Behälter eingefangen. 10 Tage später wird der Luft-Kubikmeter mittels einer gerüstgestützten Wanderplattform ca. 80 Meter entgegen der Windrichtung zurückgesetzt worden sein – und dort in die dann aktuelle Wetterlage entlassen.
    • Veranstaltungen
      • Termine werden erst veröffentlicht.